Held*innen der Arbeit

.

.

Wir bitten um Mithilfe und Unterstützung auf dem Gelände

.

.

05. Juli (So): ab 12 Uhr

.

.

 

Möglich sind max. 10 Menschen, abhängig davon, wie viele davon zum Beispiel aus gemeinsamen Haushalten kommen. Sitzplätze und „Einsatzorte“ mit großem Abstand sind genügend vorhanden, Masken und Desinfektion werden zur Verfügung gestellt. Diesmal im Angebot: Luftiges Veranstaltungszelt aufbauen, Bewässerungsschläuche verlegen, Dachrinnen säubern, Sichtschutz lasieren, Außenwand streichen, Erde abtragen, Hütte entrümpeln, Wege Kehren, Rasen mähen.

Zudem suchen wir nach Tipps und Ideen, das Gelände für gut durchlüftete Veranstaltungen fit zu machen.

Wer will, kann auch nur zum Plaudern. Kaffee Trinlen und Philosophieren kommen. (Allerdings darf man dann nicht im Weg stehen und andere vom Arbeiten abhalten.).